Stellenausschreibung

Die Stadt Brühl sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Kinder, Jugendpflege, Familie und Demographie, Abteilung „Frühe Hilfen, Familienzentren“ eine Stelle

Projektkoordination „Kita-Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung“

in Teilzeit mit 19,50 Wochenstunden befristet für die Dauer des Projektes, zunächst bis zum 31.12.2020 zu besetzen. Einsatzort ist „Mein Lieblingsplatz-Brühl“.
Eine flexible Arbeitszeitgestaltung, auch in den Nachmittagsstunden, wird vorausgesetzt.

Ihre Hauptaufgaben sind insbesondere:

  • Erarbeitung und Weiterentwicklung eines Konzeptes zur Integration von Kindern mit Zugangshürden in Regelangebote der frühkindlichen Bildung auf Basis lokaler Bedarfe und vorhandener Ressourcen
  • Organisation und Koordination des Angebotes in „Mein Lieblingsplatz-Brühl“ in enger Kooperation mit den pädagogischen Projekt-Fachkräften
  • Organisation und Koordination von Angeboten für Familien, Veranstaltungen und Qualifizierungsmaßnahmen
  • enge Kooperation mit den Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und des Fachbereiches
  • Planung und Kontrolle der Verwendung der Fördermittel sowie Akquise neuer Fördermöglichkeiten
  • Projektpräsentation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Dokumentation und Evaluation

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder eine abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Anerkennung als Erzieher/in (m/w/d) sowie nachgewiesener Erfahrung in Konzept-, Projekt- und Netzwerkarbeit
  • hohe Planungs- und Kommunikationskompetenz
  • Methoden- und Sozialkompetenz für die Moderation und Gestaltung von Arbeitstreffen sowie Informations- und Themenveranstaltungen
  • ausgeprägtes Organisationstalent sowie die Fähigkeit zur eigenverantwortlichen und strukturierten Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Kenntnisse über die lokalen Gegebenheiten zu Kindertagesbetreuung und Problemstrukturen sind wünschenswert
  • fundierte Erfahrung in den Office-Anwendungen Word, Excel, Powerpoint

Das bieten wir Ihnen:

  • Entgelt nach Entgeltgruppe S 11b TVöD
  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit verantwortungsvoller Eigenständigkeit
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Jobticket
  • TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Die Stadtverwaltung Brühl verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern.

Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Die Stadtverwaltung Brühl nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich willkommen.

Hat die Stellenausschreibung Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich bitte ausschließlich über das Online-Formular bis zum 27.10.2019. Haben Sie Fragen zur Stellenausschreibung, so wenden Sie sich bitte an Frau Reifferscheidt, 02232/79-2320.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung