Stellenausschreibung

Bei der Stadt Brühl sind im Fachbereich Kinder, Jugendpflege, Familie und Demographie mehrere Stellen als

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) zu besetzen:

1. eine unbefristete Vollzeitstelle als Gruppenleitung in der in der Kita „Im alten Forsthaus“

2. eine unbefristete Teilzeitstelle als pädagogische Fachkraft mit 23,5 Wochenstunden im Tagesstättenverbund Süd

Ihre Hauptaufgaben sind insbesondere:

  • Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern
  • Kinder in ihren alltäglichen Lern- und Spielsituationen begleiten und in ihrer Selbstkompetenz stärken
  • Planung und Durchführung von Kleingruppenarbeiten
  • Erstellung von Bildungsdokumentation und Entwicklungsberichten
  • Gestaltung der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • Gremienarbeit

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannt/r Erzieher/in bzw. staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in bzw. Kinderkrankenpfleger/in
  • Teamfähigkeit, Eigenverantwortung und Einfühlungsvermögen
  • Kenntnisse im MS-Office Programm Word sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Fortbildungsbereitschaft

Das bieten wir Ihnen:

  • umfassende Unterstützung durch eine qualifizierte Fachberatung
  • zahlreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Entgelt nach Entgeltgruppe S 8a TVöD
  • TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Jobticket

Die Stadtverwaltung Brühl verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern.

Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Die Stadtverwaltung Brühl nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich willkommen.

Hat die Stellenausschreibung Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich bitte ausschließlich über das Online-Formular bis zum 01.09.2019. Haben Sie Fragen zur Stellenausschreibung, so wenden Sie sich bitte an Frau Zavelberg, 02232-792310.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung