Stellenausschreibung

Die Stadt Brühl hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich 20 „Finanzen“, Team Haushalt, eine Stelle im Bereich

Haushalt und Finanzcontrolling

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle kann auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden. Eine flexible Arbeitsgestaltung, auch in den Nachmittagsstunden, wird vorausgesetzt (Job-Sharing).

Ihre Hauptaufgaben sind insbesondere:

  • im Rahmen des Finanzcontrollings die Durchführung von betriebs- wirtschaftlichen Analysen, Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen, Ren-tabilitätsberechnungen, Kostenrechnung und Aufbereitung sowie die Analyse entscheidungsrelevanter Daten zur Erstellung von Ab-weichungsanalysen mit Vorschlägen zu Alternativen und Steuerungs-maßnahmen sowie Aufzeigen von alternativen Lösungsmöglichkeiten
  • Vollzug der Haushalte einschließlich der Überwachung der Ausführung der Haushaltspläne und der zweckgerichteten Mittelbewirtschaftung
  • Beratung der Dienststellen im Haushaltsvollzug
  • Unterstützung bei der Aufstellung des Haushaltsplanes
  • Verwaltung von Stammdaten innerhalb der Software Datev, LGFinance und IKVS
  • Verwaltung und Entwicklung von Kennzahlen
  • Schulden- und Vermögensverwaltung

Das bringen Sie mit:

  • Für Beamte und Beamtinnen:
    Befähigung für die Laufbahngruppe 2 Einstiegsamt 1 (ehemaliger gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst/ Bachelor of Laws bzw. Arts) mit abgeschlossenem Studium (FH) als Verwaltungswirtin bzw. Verwaltungswirt (m/w/d) (Diplom/Bachelor) bzw. als Verwaltungsbetriebswirtin bzw. Verwaltungsbetriebswirt (m/w/d) (Diplom/Bachelor)
  • Für Tarifbeschäftigte:
    eEine abgeschlossene Ausbildung zur Verwaltungsfachwirtin bzw. zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d), der Nachweis der 2. Verwaltungsprüfung für Angestellte bzw. ein abgeschlossenes kaufmännisches Studium mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen

Des Weiteren bringen Sie mit:

  • zielorientiertes und analytisches Denken und Handeln
  • fundierte Fachkenntnisse für die aufgeführten Tätigkeitsbereiche
  • Interesse an der fachspezifischen Rechtsprechung und Kommentierung
  • große Eigeninitiative und Selbststrukturierung
  • selbstständiges, projektorientiertes und effizientes Arbeiten
  • sicheren Umgang in der Anwendung mit Microsoft Office (insbesondere Word, Excel und Power Point)
  • Bereitschaft zu Fortbildungen

Wünschenswert wäre:

  • Kenntnisse im Finanzverfahren „DATEV“-kommunal, LGFinance und IKVS

Das bieten wir Ihnen:

  • Besoldungsgruppe A 11 BBesG analog nach Entgeltgruppe 10 TVöD
  • eine unbefristete Beschäftigung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit verantwortungsvoller Eigenständigkeit
  • Telearbeit nach den rechtlichen Bestimmungen
  • TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Jobticket

Die Stadtverwaltung Brühl verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern.

Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Die Stadtverwaltung Brühl nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich willkommen.

Hat die Stellenausschreibung Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich bitte ausschließlich über das Online-Formular bis zum 07.06.2020. Haben Sie Fragen zur Stellenausschreibung, so wenden Sie sich bitte an Frau Klähs, 02232-792360.

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung