Stellenausschreibung

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung? Tragen Sie zur sichtbaren Weiterentwicklung unserer schönen Schlossstadt bei! Wir sind eine attraktive und verlässliche Arbeitgeberin, die flexible Arbeitszeiten, tarifliche Leistungen, Qualifizierungsmöglichkeiten und familienfreundliche Standards bietet. Bei uns, als öffentlicher Arbeitgeberin, finden Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit, die der Allgemeinheit dient. Zusammen mit über 700 Kolleginnen und Kollegen in 4 Dezernaten bieten wir vielfältige Dienstleistungen für rund 46.000 Einwohnerinnen und Einwohner an. Die Schlossstadt Brühl liegt in verkehrsgünstiger Lage im Rhein-Erft-Kreis zwischen den beiden Großstädten Köln und Bonn.

Bei der Stadt Brühl ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich „Kinder, Jugendpflege, Familie und Demographie“, Abteilung „Kindertagesbetreuung“ eine Stelle als

Verwaltungsassistenz

im „Kinder- und Familienzentrum Vochem“ und im Familienzentrum „Verbund Süd“ in Teilzeit mit insgesamt 20,0 Wochenstunden zu besetzen. Die Stelle kann auch mit je 10,0 Wochenstunden besetzt werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung, auch in den Nachmittags- und Abendstunden, wird vorausgesetzt (Job-Sharing).

Ihre Hauptaufgaben sind insbesondere:

  • Aktualisierung der Informationstafeln und des Schaukastens
  • Erstellung von Listen, Plänen und Auswertungen
  • Vorbereitung von Kassenabrechnungen und Finanzauswertungen
  • Protokollführung von Sitzungen und Veranstaltungen
  • Materialbeschaffung und Datenbankpflege
  • Auswertung von Umfragen
  • regelmäßiger Austausch mit dem Leitungstandem und den Fachkräften

Sie verfügen über:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Bürokommunikation oder vergleichbare Ausbildung

    Des Weiteren bringen Sie mit:

    • Flexibilität, Organisationsgeschick und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit eigenverantwortlich, selbständig und sorgfältig zu arbeiten
    • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    • Empathie und Kommunikationsfähigkeit
    • Teamfähigkeit
    • Fähigkeit zur Reflexion der Selbst- und Fremdwahrnehmung
    • gute EDV-Kenntnisse insbes. im Umgang mit den Microsoft Standardanwendungen Outlook, Excel und Word

      Sie erhalten von uns:

      • je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Entgelt bis zur Entgeltgruppe 5 TVöD
      • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit verantwortungsvoller Eigenständigkeit
      • TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
      • Jobticket
      • 30 Tage Jahresurlaub (bei einer 5-Tage-Woche)
      • Beschäftigte nach dem TVöD Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung und eine zusätzliche Altersvorsorge bei der Rheinischen Versorgungskasse
      • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung
      • vielfältige Angebote als familienfreundliche Arbeitgeberin (u.a. flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, Telearbeit)
       

       

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung